Glückwunsch Eva Schulz-Jander

Am 03. Februar 2020 wurde Dr. Eva Schulz-Jander als Ehrenbürgerin der Stadt Kassel geehrt. Eine gute Wahl der Stadtverordneten. Ihr gesellschaftliches Wirken wurde vom OB Christian Geselle hinreichend gewürdigt: https://www.Kassel.de/aktuelle-meldungen.

Wird sich Frau Schulz-Jander, die sich Jahrzehnte für Demokratie, Rechtsstaat, gegen Rassismus und Antisemitismus und bis heute für Geflüchtete aus Syrien eingesetzt hat, auch noch geehrt fühlen, wenn ihr bewußt wird, dass Paul von Hindenburg, einer der Totengräber der Weimarer Republik, noch immer Ehrenbürger Stadt Kassel ist? Die Stadt Berlin hat jüngst mit den Stimmen der SPD, der Grünen und den Linken Hindenburg die Ehrenbürgerschaft entzogen. Die Stadt Frankfurt/M hat dies schon 2015 getan. Wann folgen die SPD, die Grünen und die Linken in Kassel dem Beispiel von Berlin und Frankfurt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü