Kolumne

Warum eine Kolumne?


Kolumnen sind schriftliche Beiträge, die aus Sicht des/der Autors*in bestimmte Geschehnisse, Verhältnisse, Entwicklungen oder auch Handlungen von Personen einordnen und bewerten sollen. Von daher gehen die Kolumnen über die faktischen Darstellungen und Blogeinträge in dieser Website hinaus und sollen aus unterschiedlichen Perspektiven die Geschehnisse und Entwicklungen in Kassel und ggf. darüber hinaus kommentieren. Von daher ist es sinnvoll, Autoren*inn aus unterschiedlichen Wissensgebieten, beruflichen Fachrichtungen und politischen sowie im weitesten Sinne kulturellen Erfahrungshintergründen zu Wort kommen zu lassen. Die Auswahl der Autoren*innen bzw. Kolumnisten*innen bleibt selbstverständlich dem Betreiber der Website vorbehalten. Die inhaltliche Ausrichtung der jeweiligen Kolumne soll sich neben der Qualität an dem “Kassel-Bezug” des Textes orientieren.

Kolumne folgt.



Thomas Jansen Solidarität mit den Betroffenen rechten Terrors  – kein Schlussstrich bei der Aufklärung      Redebeitrag der Initiative Nachgefragt  28.1.2021 auf der Kundgebung in Kassel am 28.01. anlässlich des Urteils im Lübcke-Prozess Ich…
weiterlesen

Menü